Aquivos por Autor: admin

So erstellen und bearbeiten Sie die Windows 10 Registrierungsdatei

Die Windows-Registrierung ist eine der Schlüsselkomponenten des Windows-Betriebssystems. Diese hierarchische Datenbank enthält Windows-Einstellungen, Anwendungseinstellungen, Gerätetreiberinformationen und Benutzerpasswörter. Wenn eine Anwendung installiert ist, wird ein Teil der Software in der Registrierungsdatei gespeichert, z.B. RegEdit.exe. Dieser Artikel führt Sie durch das Erstellen und Bearbeiten der Windows 10 Registry-Datei.

Bevor Sie Änderungen an der Registrierungsdatei vornehmen, ist es wichtig, die gesamte Registrierungsdatenbank zu sichern. Hier erfahren Sie wie man sich für windows 10 registrieren kann Schritt für Schritt. Auf diese Weise können Sie, wenn etwas schief geht, die ursprünglichen Einstellungen aus dieser Datei importieren.

So sichern Sie Ihre Registrierungsdatenbank

Um auf den Registrierungseditor in Windows 10 zuzugreifen, geben Sie regedit in der Cortana-Suchleiste ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option regedit und wählen Sie “Als Administrator öffnen”.
Alternativ können Sie auch die Windows-Taste + R-Taste drücken, wodurch das Dialogfeld Run geöffnet wird. Du kannst regedit in dieses Feld eingeben und auf Ok klicken.

Klicken Sie anschließend auf Datei –> Exportieren. Geben Sie einen Dateinamen ein und speichern Sie die Registrierungsdatei. Sie können die gesamte Datenbank speichern oder einen ausgewählten Bereich auswählen. Exportierte Registrierungsdateien erhalten standardmäßig automatisch die Erweiterung .reg.

So bearbeiten Sie die Registry
So erstellen Sie eine neue Registrierungsdatei

Eine Registrierungsdatei ist eine einfache Textdatei, die in die Erweiterung .reg umbenannt wird. Wenn die Datei ordnungsgemäß konfiguriert ist, können Sie sie einfach anklicken und Änderungen an Ihrer Windows-Registrierung vornehmen. Hier ist ein Beispiel für die Erstellung einer neuen Registrierungsdatei.

Öffnen Sie zunächst den Notizblock und geben Sie die folgende Syntax ein:

Speichern Sie die Textplatte auf Ihrem Computer, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und benennen Sie sie mit einer .reg-Erweiterung um. Wenn Sie nun auf diese Datei doppelklicken, werden Änderungen an der Registrierung vorgenommen.

Hier ist ein weiteres Beispiel, mit dem Sie den DNS-Dienst automatisch starten können. Erstellen Sie eine.reg-Datei mit der folgenden Syntax:
Hinweis: Um den Dienst manuell zu starten, ändern Sie den Datenwert auf 0000000003. Um ihn zu deaktivieren, ändern Sie den Datenwert auf 0000000004.

So bearbeiten Sie die Registry

Mit dem Registrierungseditor können Sie Änderungen an Ihrer aktuellen Registrierungsdatei vornehmen. Hier ist ein Beispiel, mit dem Sie die Homepage Ihres Browsers ändern können (dies ist besonders nützlich, wenn Malware die Homepage Ihres Browsers übernommen hat).

Öffnen Sie zunächst den Registrierungseditor, indem Sie Regedit in der Cortana-Suchleiste eingeben und dem UAC-Dialogfeld zustimmen (oder die Windows-Key + R-Key-Methode verwenden). Klicken Sie auf das Zeichen + neben dem HKEY_CURRENT_USER und dann aufSoftware à Microsoft à Internet Explorer.

Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf Main und wählen Sie Export und speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer. Schließlich klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, wählen Sie “Öffnen mit” und wählen Sie Notepad.

Wenn du die Datei öffnest, wird sie so aussehen:

Die erste Zeile “Windows Registry Editor Version 5.00” teilt dem Betriebssystem mit, dass es sich bei dieser Datei um eine Registrierungsdatei handelt. Der zweite Teil sind die Konfigurationsdetails, die dem Betriebssystem sagen, was es in der Registrierung hinzufügen und ändern soll.

Um die Homepage auf eine bestimmte Website wie Microsoft zu ändern, gehen Sie zu HKEY_CURRENT_USER –> Software –> Microsoft –> Internet Explorer –> Main. Achten Sie auf die Option Startseite im rechten Fensterbereich und doppelklicken Sie dann auf Startseite. Geben Sie unter Wertdaten den Namen der Website (www.microsoft.com) ein und klicken Sie auf Ok.

Wenn Sie während der Durchführung dieser Änderung etwas vermasseln, doppelklicken Sie einfach auf die exportierte Datei, um die von Ihnen vorgenommenen Änderungen zurückzusetzen.

So löschen Sie einen bestimmten Registrierungseintrag

Wenn Sie ein Programm deinstallieren, besteht die Möglichkeit, dass einige Registrierungseinstellungen nicht gelöscht werden. Um das Programm vollständig zu deinstallieren, müssen Sie den Eintrag des Programms aus der Registrierung löschen.

Öffnen Sie dazu den Registrierungseditor und klicken Sie auf das + Zeichen neben dem HKEY_LOCAL_MACHINE. Klicken Sie anschließend auf Software und identifizieren Sie das Programm, das Sie löschen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den richtigen Eintrag und klicken Sie auf Löschen.

Klicken Sie abschließend auf das +-Zeichen neben HKEY_CURRENT_USER, gehen Sie zu Software, identifizieren Sie das zu löschende Programm und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag und klicken Sie auf löschen.

3 verschiedene Möglichkeiten, um Windows 10 / 8 / 7 Passwort zu deaktivieren

Kann ich mich ohne Passwort bei Windows anmelden? Wie kann ich das Passwort beim Login deaktivieren? Sie suchen nach einer Möglichkeit, das Windows-Passwort zu deaktivieren, weil Sie es vergessen haben? In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen 3 verschiedene Möglichkeiten, das Passwort für Windows 10 / 8 / 7 auszuschalten.

Das bedeutet, wenn deine Mutter den Computer öffnet, nachdem du ihn heruntergefahren hast, wird sie automatisch in dein Konto eingeloggt. Hier erfahren Sie wie man in windows 8 anmeldung ausschalten kann in einfachen Schritten. Obwohl sie sich abmelden und bei ihrem Konto anmelden kann, ist es wie ein täglicher Schmerz.

Option 1: Deaktivieren Sie das Windows-Passwort, indem Sie das Passwort löschen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung Arbeitsplatz auf Ihrem Desktop. Wenn Sie Windows 10 ausführen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Diese PC-Verknüpfung im linken Navigationsbereich des Datei-Explorers. Wählen Sie anschließend im Kontextmenü Verwalten.

Wenn das Fenster Computerverwaltung angezeigt wird, navigieren Sie zu Lokale Benutzer und Gruppen -> Benutzer. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr lokales Konto und wählen Sie Passwort festlegen. Wenn Sie die Warnmeldung erhalten, klicken Sie auf Fortfahren, um fortzufahren.Password deaktivieren

Geben Sie das neue Passwort ein und bestätigen Sie es. Klicken Sie auf OK, um das vorhandene Passwort für Ihr Windows-Konto zu entfernen.

Option 2: Deaktivieren Sie das Windows-Passwort, indem Sie die automatische Anmeldung aktivieren

Mit dieser Methode können Sie den Windows-Anmeldebildschirm deaktivieren, ohne Ihr Passwort zu ändern oder zu löschen. Nachdem Sie die automatische Anmeldung aktiviert haben, meldet sich Windows bei jedem Einschalten oder Neustart des Computers automatisch bei Ihrem Konto an. Hier ist die Vorgehensweise:

Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R, um das Dialogfeld Run zu öffnen. Geben Sie netplwiz ein und drücken Sie Enter.

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen “Benutzer müssen einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben, um diesen Computer zu verwenden”, und wählen Sie dann Ihr Windows-Konto aus der Liste aus. Klicken Sie auf OK.

Geben Sie Ihr aktuelles Passwort zweimal ein und klicken Sie auf OK.

Von nun an meldet sich Windows automatisch mit dem von Ihnen angegebenen Passwort bei Ihrem ausgewählten Konto an.

Option 3: Deaktivieren Sie das Windows-Passwort, wenn Sie vom Computer gesperrt sind

Wenn Sie physischen Zugriff auf eine Maschine haben, steht dem Administratorzugriff nichts im Wege. Wenn Sie Ihr Windows-Administratorkennwort vergessen haben oder auf ein gesperrtes oder deaktiviertes Konto zugreifen müssen, können Sie sich mit Hilfe von PCUnlocker wieder auf Ihrem Computer anmelden, ohne Windows neu zu installieren.

Um zu beginnen, müssen Sie eine PCUnlocker Live-CD (oder USB) auf einem anderen PC vorbereiten, auf den Sie Zugriff haben. Laden Sie das ISO-Image von PCUnlocker herunter und brennen Sie es mit ISO2Disc auf eine leere CD (oder einen USB-Stick).

Starten Sie Ihren gesperrten Computer von der PCUnlocker Live CD (oder USB). Sobald Sie sich auf dem Bildschirm von PCUnlocker befinden, wählen Sie eines Ihrer lokalen Konten aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Passwort zurücksetzen.

Wenn sich das Dialogfeld Change Password öffnet, lassen Sie einfach das Passwortfeld leer und klicken Sie auf OK. Dadurch wird das Windows-Passwort vollständig deaktiviert.

Starten Sie Ihren Computer neu und melden Sie sich dann am Windows-Konto an, ohne nach einem Passwort gefragt zu werden.

BTC Gold Launch é errático e problemático, deixa comunidade frustrada

Bitcoin Gold tem sido um projeto muito controverso desde o primeiro dia. Houve muitos defensores dessa solução, embora todos queiram suas moedas grátis. Reivindicar esse dinheiro ainda é muito difícil, para dizer o mínimo. O lançamento do BTG tem sido muito problemático, até agora, já que mineiros e usuários já tiveram muitos problemas. É evidente que as coisas permanecerão bastante tensas para esta altcoin nos próximos dias e semanas.

Todo mundo sabia desde o primeiro dia que Bitcoin Gold seria uma criança problemática. Não apenas por causa do conceito em si, mas também pelo lançamento do borked. Considerando como este não é um garfo real, mas mais um lançamento aéreo, ele não tem o maior apelo. Os detentores de Bitcoins ainda querem suas moedas grátis, o que é perfeitamente compreensível. Reivindicar essas moedas não será fácil por qualquer meio. Nem está se conectando à rede agora, pois alguns usuários ainda enfrentam problemas.

Lançamento do Bitcoin Gold viu muitos problemas
O lançamento da mainnet ocorreu na noite passada. Os desenvolvedores do Bitcoin Gold lançaram o cliente GUI para se conectar a este novo blockchain. Infelizmente, este lançamento “oficial” não foi isento de quaisquer problemas. De fato, a distribuição do necessário também não era fácil. Levar as pessoas a baixar o software a partir de fontes não-confiáveis ​​não foi uma decisão inteligente. Então, novamente, aqueles que fizeram o download não notaram nenhum problema com o cliente em primeiro lugar. Isso é até que eles tentaram se conectar à rede pela primeira vez.

Em muitos casos, fazer essa conexão com outros nós era errático. Alguns usuários até receberam links falsos para clientes de software. Este projeto será prejudicado por desinformação e links de download de software malicioso por algum tempo para vir. Para os interessados ​​em Bitcoin Gold, a melhor opção é conferir o canal Slack do projeto. A equipe deve ser capaz de ajudar com a maioria dos problemas de forma relativamente rápida. Ao mesmo tempo, ainda pode haver alguns pequenos bugs e problemas nos próximos dias e semanas.

Como nenhuma troca permite o comércio de Bitcoin Gold, é difícil colocar um preço nessa altcoin. Muito poucas plataformas manifestaram interesse em apoiar este lançamento aéreo. O número de carteiras suportadas também é muito pequeno, por enquanto. Tenha certeza de que haverá muita volatilidade nos preços do Bitcoin Gold nas próximas semanas. Se o lançamento do Bitcoin Cash for uma indicação, lançar o BTG se tornará muito lucrativo no futuro. Um desenvolvimento interessante para ficar de olho, isso é evidente.