Bitmain entschädigt Käufer für Verluste

Der in China ansässige Bitcoin-Minenhersteller Bitmain erstattet Bargeldcoupons zurück, um Kunden zu entschädigen, die seine neueste Bitcoin-Minenausrüstung vor den jüngsten Preisabschlägen bestellt haben.

Käufer von Bitmain werden entschädigt

Bitmain gab am Dienstag bekannt, dass Käufer seiner Bergbaugeräte AntMiner S17+ und T17+ mit Lieferterminen zwischen Mitte Februar und Ende April Gutscheine im Wert von 17 bis 272 US-Dollar pro Einheit erhalten würden.

Die Entscheidung von Bitmain reflektiert die Auswirkungen des Absturzes der Bitcoin Evolution im letzten Monat und den erwarteten Rückgang der Bergbaueinnahmen aufgrund der Halbierung der Bitcoin-Preise, die im nächsten Monat stattfinden soll.

Bitmain will die Käufer mit Coupons entschädigen

Laut der Ankündigung werden Käufer, die Ende März Vorbestellungen für die AntMiner S17+ erhalten haben, von dem Bergbau-Maschinenhersteller Bitmain mit Gutscheinen im Wert von rund 240 $ pro Einheit entschädigt. Diejenigen, die ihre AntMiner S17+ im Laufe dieses Monats erhalten werden oder erhalten haben, erhalten eine Teilrückerstattung in Höhe von rund 270 US-Dollar. Die Gutscheine können nur beim Kauf zusätzlicher Waren bei Bitmain verwendet werden. Diese Gutschein-Rückerstattungen signalisieren auch härtere Marktbedingungen für den Verkauf von Bergbauausrüstung im Moment, da die Einnahmen von Bitmain darunter wahrscheinlich leiden werden.

Bergbauunternehmen senkten die Preise nach dem Absturz vom 12. März

Der Absturz des Preises der führenden Kryptowährung im vergangenen Monat veranlasste die Bergbauunternehmen in den letzten Wochen dazu, Lagerbestände mit einem Preisnachlass, in einigen Fällen bis zu 20 Prozent, zu verkaufen. Die Halbierung von Bitcoin, die für den nächsten Monat geplant ist, wird die Belohnung des Netzwerks für den Bergbau um die Hälfte reduzieren, was dazu führt, dass die meisten Bergarbeiter weniger profitabel sein werden, wenn der BTC-Preis bis dahin nicht deutlich steigt. Die Preise der meisten spezialisierten Bitcoin-Computer, die als ASICs bekannt sind, sind bereits seit dem vierten Quartal des vergangenen Jahres gefallen, da die Hersteller ihre Strategien unter Berücksichtigung der Preisschwankungen bei Bitcoin angepasst haben.

Dies ist das erste Mal in der Geschichte von bitcoin, dass sich die Krypto-Währung auf die Halbierung zubewegt, während der Relative Strength Index auf historisch niedrigen Niveaus liegt. Die kurzfristige Vorhersage für bitcoin ist immer noch recht pessimistisch, da erwartet wird, dass der Preis der führenden Krypto-Währung in den kommenden Wochen fallen wird.