Bitmain entschädigt Käufer für Verluste

Der in China ansässige Bitcoin-Minenhersteller Bitmain erstattet Bargeldcoupons zurück, um Kunden zu entschädigen, die seine neueste Bitcoin-Minenausrüstung vor den jüngsten Preisabschlägen bestellt haben.

Käufer von Bitmain werden entschädigt

Bitmain gab am Dienstag bekannt, dass Käufer seiner Bergbaugeräte AntMiner S17+ und T17+ mit Lieferterminen zwischen Mitte Februar und Ende April Gutscheine im Wert von 17 bis 272 US-Dollar pro Einheit erhalten würden.

Die Entscheidung von Bitmain reflektiert die Auswirkungen des Absturzes der Bitcoin Evolution im letzten Monat und den erwarteten Rückgang der Bergbaueinnahmen aufgrund der Halbierung der Bitcoin-Preise, die im nächsten Monat stattfinden soll.

Bitmain will die Käufer mit Coupons entschädigen

Laut der Ankündigung werden Käufer, die Ende März Vorbestellungen für die AntMiner S17+ erhalten haben, von dem Bergbau-Maschinenhersteller Bitmain mit Gutscheinen im Wert von rund 240 $ pro Einheit entschädigt. Diejenigen, die ihre AntMiner S17+ im Laufe dieses Monats erhalten werden oder erhalten haben, erhalten eine Teilrückerstattung in Höhe von rund 270 US-Dollar. Die Gutscheine können nur beim Kauf zusätzlicher Waren bei Bitmain verwendet werden. Diese Gutschein-Rückerstattungen signalisieren auch härtere Marktbedingungen für den Verkauf von Bergbauausrüstung im Moment, da die Einnahmen von Bitmain darunter wahrscheinlich leiden werden.

Bergbauunternehmen senkten die Preise nach dem Absturz vom 12. März

Der Absturz des Preises der führenden Kryptowährung im vergangenen Monat veranlasste die Bergbauunternehmen in den letzten Wochen dazu, Lagerbestände mit einem Preisnachlass, in einigen Fällen bis zu 20 Prozent, zu verkaufen. Die Halbierung von Bitcoin, die für den nächsten Monat geplant ist, wird die Belohnung des Netzwerks für den Bergbau um die Hälfte reduzieren, was dazu führt, dass die meisten Bergarbeiter weniger profitabel sein werden, wenn der BTC-Preis bis dahin nicht deutlich steigt. Die Preise der meisten spezialisierten Bitcoin-Computer, die als ASICs bekannt sind, sind bereits seit dem vierten Quartal des vergangenen Jahres gefallen, da die Hersteller ihre Strategien unter Berücksichtigung der Preisschwankungen bei Bitcoin angepasst haben.

Dies ist das erste Mal in der Geschichte von bitcoin, dass sich die Krypto-Währung auf die Halbierung zubewegt, während der Relative Strength Index auf historisch niedrigen Niveaus liegt. Die kurzfristige Vorhersage für bitcoin ist immer noch recht pessimistisch, da erwartet wird, dass der Preis der führenden Krypto-Währung in den kommenden Wochen fallen wird.

Die Republik plant den Aufbau des ersten digitalen Assets

Die Republik plant den Aufbau des ersten digitalen Assets auf der Blockkette von Algorand

Die Republik (eine Investitionsplattform und ein Technologiedienstleister) freut sich darauf, die digitale Sicherheit auf der Algorithmus-Blockkette aufzubauen. Neben der Inklusivität und Dezentralisierung der finanziellen Möglichkeiten haben Algorand und Blockchain eine starke technische Grundlage, um zukünftige Angebote zu katapultieren. In drei Jahren haben private Syndizierungen und die Crowdfunding-Maßnahmen der Republik genug Kapital bei Bitcoin Code aufgebracht, um mehr als 170 Einrichtungen zu gründen. Allein im letzten Jahr hat diese Plattform Investitionen in Höhe von etwa 67,5 Millionen Dollar ermöglicht. Die Plattform gehört heute mit mehr als 500.000 Nutzern zu den führenden Unternehmen im privaten Sektor. Die Partnerschaft zwischen Algorand und der Republik wird sowohl für akkreditierte als auch für nicht akkreditierte Investoren neue Möglichkeiten schaffen, von den vorgeschlagenen Sicherheiten zu profitieren.

Republik genug Kapital bei Bitcoin Code

Laut dem Mitbegründer der Republik, Kendrick Nguyen, wird Algorand dem Ökosystem der Republik großen Wert und Unterstützung bieten. Der Einsatz von erstklassiger Blockkettentechnologie wird die Schaffung des neuen dynamischen Vermögenswertes erleichtern, der eine entscheidende Rolle für das Unternehmenswachstum spielen wird. Die digitale Sicherheit wird die Benutzer an Bord, die neue Anlageklasse und das Token-Ökosystem in Aufregung versetzen. Algorand ist ein Technologieunternehmen, das das erste offene, genehmigungsfreie und nachweisbare Blockkettenprotokoll gebaut und entwickelt hat. Diese Blockchain-Technologie wird die sofortige Finalität der Transaktionen und den sofortigen finanziellen Austausch erleichtern.

Die Algorand-Plattform ist eine offene Blockkette, an der jeder teilnehmen kann. Der Mechanismus dieser Plattform ermöglicht es jedem, in gut eingeführte Start-ups in zahlreichen Industriesektoren zu investieren. Dadurch werden die Wettbewerbsbedingungen für Investoren und Unternehmer jeder Größe ausgeglichen. Wir sind optimistisch, dass die republikanische Plattform eine fortschrittliche Blockkette nutzen wird, da sie mehr Händler in ihrer ständig wachsenden Gemeinschaft ansprechen wird.

Über Republic

Dies ist eine Investitionsplattform und ein Dienstleistungsanbieter, der 2016 gegründet wurde. Die Plattform setzt sich aus zahlreichen Einheiten zusammen. Mit mehr als 500.000 Nutzern, die nur 10 Dollar in eines der 170 überprüften Unternehmen investieren, läuft diese Plattform und dieser Dienstleister wirklich gut. Jeder kann in diese Plattform investieren, unabhängig von seinem Nettovermögen oder seinem Einkommen. Bis heute haben Benutzer mehr als 100.000.000 $ investiert, wobei die Erfolgsquote der Finanzierung bei 90% liegt. Mit solchen Funktionen ist dies die erste Plattform, die jeden dabei unterstützt, für seine Zukunft zu investieren. Weitere Informationen erhalten Sie unter @joinrepublic, facebook.com/joinrepublic oder republic.co.

Über Algorand Inc.

Das Algorand-Protokoll ist eine Blockkette, die von Silvio Micali (einem preisgekrönten Kryptographen) entwickelt wurde. Algorand Inc. ist die erste Open-Source-Blockkette der Welt, die unerlaubt und rein auf den Nachweis von Stacks basiert. Dieses Technologieunternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, den finanziellen Austausch zu erleichtern:

  • Die DeFi-Evolution vorantreiben
  • Aufbau neuer Finanzinstrumente und -dienstleistungen
  • Schaffung und Übertragung von Werten
  • Vermögenswerte in die Kette bringen
  • Verantwortungsvolle Modelle für den Datenschutz anbieten

Republic Core tut sein Bestes, um mit dem Sicherheitsgesetz der Verordnung A konform zu gehen.

(1993), die es Unternehmen ermöglicht, zu bestimmen, ob sie ein Interesse daran haben, potentielle Wertpapiere anzubieten. Nach Verordnung A ist der Republic Core in keiner Weise verpflichtet, ein Angebot zu machen. Die Plattform kann jedoch einigen Personen, die ein Interesse an einer Investition bei Bitcoin Code zeigen, ein Angebot machen, wenn sie sich dafür entscheiden. Die Republic Core sollte ein Offering Statement bei der Securities Exchange Commission (SEC) einreichen, wenn sie ein Angebot gemäß Regulation A durchführen wollen. Republic Core sollte keine Wertpapiere verkaufen, bis das Offering Statement von der SEC qualifiziert ist, während Investoren das Angebot gemäß dem Offering Statement zeichnen sollten. Das Offering Statement liefert wesentliche Informationen, die den Investoren helfen, die richtigen Investitionsentscheidungen zu treffen. Ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren kann nur dann angenommen werden, wenn die SEC das Offering Statement qualifiziert. Außerdem kann kein Teil des Kaufpreises erhalten werden, wenn die SEC die Angebotserklärung nicht qualifiziert hat.